Aktuelles

5. Mai - Reformation in Winningen und der Wandel der Frömmigkeitskultur

'Ein feine wolgezogene gemain (...) mitten under den papisten gelegen'

Winningen. Zum Thema „Reformation in Winningen und der Wandel der Frömmigkeitskultur“ gibt es aus Anlass des 500-jährigen Reformationsjubiläums eine Vortragsveranstaltung am Freitag, 5. Mai, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Winningen (Kirchstraße)

Weiterlesen …

19. April bis 19. Juli - „Luther und das Wort“

Öffentliche interdisziplinäre Ringvorlesung zu Luther an der Universität Koblenz

Koblenz. Im kommenden Sommersemester veranstalten die Institute für Evangelische Theologie und für Kulturwissenschaft der Universität in Koblenz anlässlich des 500. Reformationsjubiläums eine interdisziplinäre Ringvorlesung zum Thema „Luther und das Wort“. Dazu sind alle Interessierten eingeladen.

Weiterlesen …

„Ahrweiler Tafel“ ohne Unterstützer zukunftslos

Neues Kühlfahrzeug muss beschafft und finanziert werden

120 ehrenamtliche Tafel-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sind zurzeit für 1.024 Tafelkundinnen und -kunden in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Sinzig da.

Weiterlesen …

Spende für die Neue Synagoge Koblenz

Koblenz. Die Verantwortlichen für den Koblenzer Evensong (von rechts: Kreiskantor Christian Tegel, Pfarrer Wolfgang Hüllstrung, Regionalkantor Manfred Faig und Pastoralreferent Kalle Grundmann) überreichen einen Scheck über 5577,56 € an den Vorstand des Fördervereins Neue Synagoge Koblenz e.V.

Weiterlesen …

5. Juni – Ökumenisches Christusfest: Den Glauben über Grenzen hinweg feiern

Großveranstaltung an Pfingstmontag, 5. Juni, in Koblenz

Koblenz. Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums sind Christinnen und Christen unterschiedlicher Konfessionen eingeladen, in Koblenz gemeinsam ihren Glauben zu feiern: Am Pfingstmontag, 5. Juni, findet von 10 bis 18 Uhr auf der Festung Ehrenbreitstein das Ökumenische Christusfest statt. Es steht unter dem Motto „vergnügt, erlöst, befreit“. Das Besondere an diesem Tag: Die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche der Pfalz, evangelische Freikirchen, Alt-Katholiken sowie Gemeinden und Gruppen aus den katholischen Bistümern Trier und Speyer sind mit vielfältigen Angeboten am Festprogramm beteiligt.

Weiterlesen …

31. März bis 29. Mai - Freiheit im Wandel

Kunst und Vorträge zum 500jährigen Reformationsgedenken in der Pfaffendorfer Kirche

Koblenz. Auch die evangelische Kirchengemeinde in Koblenz-Pfaffendorf beteiligt sich mit einer Veranstaltungsreihe am bundesweiten Programm zum 500jährigen Reformationsgedenken.

Mit einer Vernissage am Freitag, 31. März 2017, 19.00 Uhr wird die Ausstellung der Koblenzer Künstlerin Ute Bernhard unter dem Titel „abscondituts | das andere“ eröffnet.

Weiterlesen …

„Tag der Freude“: Kirchen feiern Versöhnung

„Healing of Memories“ Gottesdienst in Hildesheim setzt deutliches Zeichen für die Ökumene

Mit einem gemeinsamen Buß- und Versöhnungsgottesdienst in der Hildesheimer Michaeliskirche haben katholische und evangelische Kirche in Deutschland heute (11. März) eine Umkehr von der Jahrhunderte währenden Geschichte gegenseitiger Verletzungen und Abgrenzung vollzogen.

Weiterlesen …

20. bis 28. Mai – Deutscher Evangelischer Kirchentag in Berlin und Wittenberg

Als Synodalbeauftragter für den Kirchentag bietet Pfarrer Thorsten Hertel auf Wunsch Infoveranstaltungen für Gruppen und Kirchengemeinden an.
Interessierte können auf folgenden Wegen Kontakt aufnehmen:

Weiterlesen …

Bis 31. Dezember – Musikalische Veranstaltungen zum Reformations- und Kirchenkreisjubiläum 2017

Kirchenkreis Koblenz. 500 Jahre Reformation und 200 Jahre Evangelischer Kirchenkreis Koblenz – aus diesem Anlass präsentieren Superintendent Rolf Stahl und Kreiskantor Christian Tegel das Jahresprogramm “Musikalische Veranstaltungen zum Reformations- und Kirchenkreisjubiläum 2017.

Weiterlesen …

Ökumene-Im-Biss

Frühstücken in Gemeinschaft - Fundierte Informationen - Engagierte Gespräche

Koblenz. Das Informations- und Diskussionsforum „Ökumene-Im-Biss“ startet mit vielfältigen Themen aus Kirche und Gesellschaft am neuen Ort ins neue Jahr.

Ab sofort finden die Treffen am jeweils ersten Dienstag des Monats von 9:30 bis 12:00 Uhr in der Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz, Mainzer Straße 81, statt. Für mobilitätseingeschränkte Personen gibt es links am Gebäude einen Hub-Lifter. Telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen …