Aktuelles

Evangelische Kampagne „Was bleibt.“ erhält Deutschen Fundraising-Preis

Kirchenrat Müller-Lange: Beispiel für Fundraising nah bei den Menschen

Düsseldorf/Kassel. Die evangelische Initiative „Was bleibt.“ zum Thema Schenken, Stiften und Vererben ist mit dem Deutschen Fundraising Preis 2018 ausgezeichnet worden. Sie erhielt den Preis, der vom Deutschen Fundraising Verband (DFVR) vergeben wird, in der Kategorie „Beste Awareness-Kampagne“. Die Auszeichnung wurde am Donnerstagabend (19. April) im Rahmen des 25. Deutschen Fundraising Kongresses in Kassel überreicht. Mit dem Preis würdigt der Verband, dass es „Was bleibt.“ gelingt, „geschmackvoll auf das Thema Nachlass-Fundraising aufmerksam zu machen und den Dialog in diesem Bereich effektiv zu fördern.“

Weiterlesen …

13. Mai - Benefizkonzert zugunsten einer neuen Synagoge für Koblenz

Gemeinschaftskonzert der Koblenzer Mendelssohn-Tage und des Fördervereins Neue Synagoge für Koblenz

Koblenz. Ein Benefizkonzert mit Werken von Robert Kahn und Johannes Brahms zugunsten des Fördervereins Neue Synagoge für Koblenz findet statt am Sonntag, dem 13. Mai, 19:30 Uhr im Görreshaus.

Weiterlesen …

27. April – „VIELFALT IN VERBUNDENHEIT“

Koblenzer Nacht der Offenen Kirchen in 16 Kirchen, Kapellen und Gemeinden

Koblenz. Zum 15. Mal findet in Koblenz die Nacht der Offenen Kirchen statt. Am Freitag, dem 27. April stehen 16 Kirchen- und Kapellentüren in der Innenstadt sowie in der Vorstadt, im Rauental, in Ehrenbreitstein und in Lützel von 19:00 bis 23:00 Uhr offen und laden in ihre Räume ein. Erstmalig ist auch die Neuapostolische Kirche mit dabei.

Weiterlesen …

4. Mai - In anderen Umständen

Gottesdienst für werdende Eltern

Koblenz. Wie wird die Geburt? Ist mein Kind gesund? Schaffe ich das alles? Wie können wir uns als Paar ein liebevolles Miteinander bewahren? Wird das ältere Geschwisterkind mit der neuen Situation zurechtkommen?
Solche und viele weitere Fragen beschäftigen werdende Eltern während einer Schwangerschaft. Sie erleben eine Zeit voller Vorfreude und Erwartungen, eine Zeit voller Sorgen und Fragen.

Weiterlesen …

Ab sofort: Frühjahrs- und Sommerbekleidung im Kinderkaufhaus+

Koblenz. Frühjahrs- und Sommerbekleidung bis Größe 140 gibt es ab sofort im Kinderkaufhaus+ des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Koblenz. Es handelt sich um gebrauchte, sehr gut erhaltene Ware zu fairen Preisen.

 

Weiterlesen …

26. April - Voces8 gastiert in Winningen

Winningen. Voces8, ein international renommiertes britisches Vokalensemble, gastiert 2018 unter anderem in New York, Singapur, London und Wien – und die acht Sängerinnen und Sänger werden ein Konzert mit geistlicher und weltlicher Musik in der Winninger Kirche geben. Gewiss ein Höhepunkt im Kultur-Veranstaltungskalender der Gemeinde.

Weiterlesen …

Beratung für Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten jetzt an drei Standorten

Koblenz./Andernach. Gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie kann die Beratungsstruktur für Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Koblenz erweitert werden. Mit dem Projekt „Angekommen und Angenommen“ unterstützt die Deutsche Fernsehlotterie die Interkulturellen Dienste des Diakonischen Werkes Koblenz, die Geflüchtete ab dem Ankommen bis zur langfristigen Integration unterstützen und begleiten.

Weiterlesen …

„Kommt und seht!“ - Zu Besuch bei Christen im Heiligen Land

Das Katholisch-Evangelische Bildungswerk Cochem veranstaltet eine 11-tägige Studienreise ins Heilige Land vom 3. bis 13. Oktober 2018.

Die Reiseleitung liegt bei Rüdiger Lancelle; Reiseveranstalter ist Biblische Reisen GmbH, Silberburgstr. 121, 70176 Stuttgart.

Weiterlesen …

22. April - Ökumenischer Motorrad-Gottesdienst / "Anlassen"

Nürburgring. Den traditionellen ökumenischen Gottesdienst „Anlassen“ zur Eröffnung der Motorradsaison 2018 feiern Pfarrer Klaus Kohnz und Pfarrer Thorsten Hertel mit Tausenden Bikern am Sonntag, dem 22. April um 15 Uhr auf dem Nürburgring.

Weiterlesen …

Bis Juni – Ökumene-Im-Biss in Koblenz

Frühstücken in Gemeinschaft - Fundierte Informationen - Engagierte Gespräche

Koblenz. Der „Ökumene-ImBiss“ ist ein Informations- und Diskussionsforum für die Region.
Vielfältige Themen aus Kirche und Gesellschaft werden von wechselnden Referentinnen und Referenten vorgestellt und mit den Teilnehmenden diskutiert.

Weiterlesen …