Aktuelles

14. August bis 4. September - Delegation des philippinischen Partnerkirchenkreises Agusan zu Gast im Evangelischen Kirchenkreis Koblenz

Generalthema der entwicklungspolitischen Lernreise: „Menschenrechte“

Der Evangelische Kirchenkreis Koblenz war in diesem Sommer drei Wochen lang Gastgeber für drei Abgeordnete der United Church of Christ in the Philippines (UCCP). Mit dem Generalthema „Menschenrechte“ befassten sich gemeinsam mit dem Philippinen-Arbeitskreis die stellvertretende Superintendentin Jerusa Semacio, der Direktor des Mindanao Institute Joseph Tumanlas und der Gemeindepfarrer und Abgeordnete zum Nationalen Kirchenrat Pfarrer Jolly Tubo.

Weiterlesen …

20. November – „Leben in Koblenz - Was sagt uns das historische Koblenz heute noch?

Salon in der Suptur lädt ein zu Abend mit Manfred Böckling M.A.

Koblenz. Manfred Böckling M.A., Gästeführer, Germanist und Kunsthistoriker spricht am Mittwoch, dem 20. November, um 19:30 Uhr in der Koblenzer Superintendentur über das Thema „Leben in Koblenz – Was sagt uns das historische Koblenz heute noch?“. Der Referent begibt sich auf eine Spurensuche zu markanten Entwicklungen im 18., 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Weiterlesen …

20. November – „Kirchenasyl: Zwischen Recht und Moral?“ - Podiumsdiskussion mit Minister Mertin

Koblenz. Mit dem Thema „Kirchenasyl: Zwischen Recht und Moral?“ befasst sich der traditionelle dies Academicus des Instituts für Evangelische Theologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, am Buß- und Bettag, Mittwoch, 20. November, 12-14 Uhr, im Hörsaal M 001. Das Thema hat in der letzten Zeit innerhalb wie außerhalb der Kirche nicht nur auf dem Hunsrück, sondern bundesweit die Gemüter pro und contra sehr erhitzt. Die Veranstaltung soll Raum für einen kontroversen Diskurs schaffen und zur Versachlichung der Diskussion beitragen.

Weiterlesen …

TelefonSeelsorge Mittelrhein sucht noch mehr Nachwuchs fürs Team

Koblenz. Die Ökumenische TelefonSeelsorge (TS) Mittelrhein mit Sitz in Koblenz sucht für den nächsten Ausbildungskurs noch einige Personen für ihr Team.
Die TS hat täglich rund um die Uhr ein offenes Ohr für Menschen in unterschiedlichsten Krisensituationen. Damit das auch in Zukunft so bleibt, bietet sie interessierten Personen eine kostenfreie, qualifizierte Ausbildung, supervisorische Begleitung, Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung sowie eine lebendige Gemeinschaft.

Weiterlesen …

Seenotrettung - Kapitänin gibt in Koblenz authentische Einblicke

Koblenz. Pia Klemp war mit ihrer Crew in zivilen Rettungsmissionen im Mittelmeer unterwegs. Über ihre Zeit auf dem Mittelmeer hat die Kapitänin den authentischen Roman „Lass uns mit den Toten tanzen“ geschrieben, den sie in der Koblenzer Citykirche mehr als 100 Interessierten vorstellte.

Weiterlesen …

Jugendmedientraining NEWS4U lockt Digital Natives

Bewerbungsstart für Jugendmedientraining NEWS4U 2020 der Evangelischen Jugend im Rheinland

NEWS4U, das beliebte Jugendmedientraining der Evangelischen Jugend im Rheinland (EJiR), startet 2020 noch frischer und digitaler als je zuvor in die 11. Runde. Ab sofort und noch bis einschließlich 20. Dezember 2019 können sich wieder Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren für das Programm, bestehend aus sieben Wochenend-Workshops in der Zeit von Januar bis September 2020, bewerben.

Weiterlesen …

13. bis 22. Oktober 2020 - Israel zwischen gestern und übermorgen

Bildungs- und Begegnungsreise

Eine Bildungs- und Begegnungsreise nach Israel vom 13. bis 22. Oktober 2020 bietet das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V. in Zusammenarbeit mit Tour mit Schanz Reisebüro GmbH, Wildberg, an.

Ausführliche Informationen zur Reise gibt es hier…

Weiterlesen …

„Mit leichtem Herzen und frei von aller Last“

Jugendreferent Albrecht Birx in den Vorruhestand verabschiedet

Koblenz. Mittwochmorgen, 8:15 Uhr, zum letzten Mal nimmt Albrecht Birx an der monatlichen Andacht mit Kolleginnen und Kollegen des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz in der Superintendentur teil. Eine Kerze brennt, Gesangsbücher liegen aus, Superintendent Rolf Stahl lenkt die Aufmerksamkeit auf den kreiskirchlichen Jugendreferenten, der nach 27 Jahren zum 1. Oktober in den Vorruhestand tritt. Diese Form des Abschieds hatte sich der gelernte Radio- und Fernsehtechniker, Diakon, Sozialarbeiter und –pädagoge sowie Supervisor gewünscht.

Weiterlesen …

Unterwegs sein, ankommen, aufbrechen

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen unterstützt Koblenzer Bahnhofsmission

Unter dem Motto „Unterwegs sein - ankommen - aufbrechen“ fand beim Koblenzer Sommerfest ein ökumenischer Gottesdienst am Deutschen Eck statt. Der Gottesdienst vor dieser besonderen Kulisse wird jährlich von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Koblenz organisiert.

Weiterlesen …

31. Oktober - Rätselhafte Briefe erreichen die Gemeinde – Was steckt nur dahinter?

Lutherfest für Kinder 2019

Koblenz. Die Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Mitte feiert am Donnerstag, 31. Oktober, von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr ein Lutherfest für Kinder in der Christuskirche, Hohenzollernstraße/Ecke Friedrich-Ebert-Ring.

Weiterlesen …