Welche Sprache sprechen Sie?

Von Pfarrerin Dr. Anja Angela Diesel, Schulreferentin des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz

Von Pfarrerin Dr. Anja Angela Diesel,
Schulreferentin des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz

Pfingsten steht vor der Tür. Die Wochenendeinkäufe werden wegen des längeren Wochenendes etwas üppiger ausfallen. Aber anders als bei Weihnachten und Ostern schlägt sich das Pfingstfest kaum in familiären Vorbereitungen oder speziell auf das Fest bezogenen Produkten im Supermarkt nieder.

Das Pfingstfest ist sperriger als Weihnachten oder Ostern. Dabei ist es nach biblischer Erzählung ein Fest mit etlichen Spezialeffekten, mit Wind, Feuerflammen und mitreißenden Rednern. Und die Sprache spielt eine wichtige Rolle. Den Freunden Jesu, die nach Tod, Auferstehung und Himmelfahrt von Jesus erzählen, wird eine Sprache geschenkt, die viele, die sie hören, verstehen können, obwohl sie ganz unterschiedliche Landessprachen sprechen. Vielen wird ein offenes Ohr und ein offenes Herz für diese Sprache geschenkt.

Welche Sprache sprechen Sie und für welche Sprache haben Sie offene Ohren?

Wenn es um Fakten oder Fakenews, um Verschwörungstheorien oder Coronaverordnungen geht, geht es immer auch um Sprache. So wichtig Sprache für die Verständigung zwischen Menschen ist, so schwierig ist die Sache mit der Sprache. Menschen können bereits in ein- und derselben Landessprache sehr unterschiedliche Sprachen sprechen. Die Sprache der Wissenschaft, der Politik, der Wirtschaft, die Sprache der Angst oder der Zuversicht, die Sprache der Hoffnung oder die schwarzseherische Sprache, die Sprache des Hasses oder die der Liebe und was es an Sprachen mehr gibt. Nicht immer ist eine Verständigung zwischen den Sprecherinnen und Sprechern dieser verschiedenen Sprachen möglich.

Immer öfter hören und spüren wir die Auswirkungen einer Verrohung unserer Sprache. In sozialen Netzwerken, aber auch im direkten Kontakt, werden Worte zu gefährlichen und verletzenden Werkzeugen.

Welche Sprache wir sprechen, zeigt, wes Geistes Kind wir sind. An Pfingsten ist es der Geist Gottes, der Sprache, Verstehen und zuversichtliche, mutige Herzen schenkt. Begeisterung durch diesen Geist wünsche ich uns! Ein frohes Pfingstfest!