Aktuelles

15. Dezember - Genießen und Spenden

Diakonisches Werk Koblenz unterstützt benachteiligte Menschen in der Region

Koblenz. Köstliche Produkte und Präsente der Sozialmarke „Diako“ sowie weihnachtliche Dekoartikel aus der Rheinwerkstatt für behinderte Menschen der Stiftung Bethesda St. Martin gGmbH in Boppard bietet das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz an am Sonntag, dem 15. Dezember, auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt.

Weiterlesen …

18. Dezember - „Mut zum Frieden“: Ein Friedenslicht anzünden

Interreligiöses Friedensgebet vor der Herz-Jesu-Kirche Koblenz

Koblenz. In diesem Jahr findet in Koblenz wieder ein Interreligiöses Friedensgebet vor Weihnachten statt. Mitglieder verschiedener Religionen versammeln sich am Mittwoch, 18.Dezember, um 18 Uhr auf dem Platz vor der Herz-Jesu-Kirche neben dem Löhr-Center, um miteinander für den Frieden zu beten. Beteiligt sind stellvertretend für alle Religionsgemeinschaften christliche, muslimische, jüdische und Bahai Gemeinden in der Stadt.

Weiterlesen …

24. Dezember - Heiligabend in Gemeinschaft

Kirchengemeinden und Caritas laden zu besinnlichen Stunden im Klangraum des Cusanus-Gymnasiums ein

Koblenz. Es gibt Menschen, für die diese Tage und Wochen besonders bedrückend sind. Einsame Frauen und Männer, alleinstehende Senioren, alleinerziehende Mütter oder Menschen, die aufgrund persönlicher Umstände die Weihnachtstage alleine verbringen müssen.

Weiterlesen …

Kreissynode Koblenz hat getagt

Koblenz. Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz hat am Wochenende (15. und 16. November 2019) im Haus Horchheimer Höhe in Koblenz getagt. Mit einem breiten Themenspektrum befassten sich mehr als 100 stimmberechtigte Mitglieder aus den 24 Kirchengemeinden im Norden von Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen …

Resolution gegen Antisemitismus und judenfeindliche Angriffe

Einstimmiger Beschluss des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz

Koblenz. Der Evangelische Kirchenkreis Koblenz hat bei seiner Synodaltagung am Samstag (16. November 2019) in Koblenz einstimmig beschlossen, sich eine Resolution der Evangelischen Kirchengemeinde Oberwinter gegen Antisemitismus und judenfeindliche Angriffe zu eigen zu machen und diese in allen Gottesdiensten des Kirchenkreises am Buß- und Bettag (Mittwoch, 20. November) abzukündigen sowie sie der Öffentlichkeit kundzutun.

Weiterlesen …

14. August bis 4. September - Delegation des philippinischen Partnerkirchenkreises Agusan zu Gast im Evangelischen Kirchenkreis Koblenz

Generalthema der entwicklungspolitischen Lernreise: „Menschenrechte“

Der Evangelische Kirchenkreis Koblenz war in diesem Sommer drei Wochen lang Gastgeber für drei Abgeordnete der United Church of Christ in the Philippines (UCCP). Mit dem Generalthema „Menschenrechte“ befassten sich gemeinsam mit dem Philippinen-Arbeitskreis die stellvertretende Superintendentin Jerusa Semacio, der Direktor des Mindanao Institute Joseph Tumanlas und der Gemeindepfarrer und Abgeordnete zum Nationalen Kirchenrat Pfarrer Jolly Tubo.

Weiterlesen …

Jugendmedientraining NEWS4U lockt Digital Natives

Bewerbungsstart für Jugendmedientraining NEWS4U 2020 der Evangelischen Jugend im Rheinland

NEWS4U, das beliebte Jugendmedientraining der Evangelischen Jugend im Rheinland (EJiR), startet 2020 noch frischer und digitaler als je zuvor in die 11. Runde. Ab sofort und noch bis einschließlich 20. Dezember 2019 können sich wieder Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren für das Programm, bestehend aus sieben Wochenend-Workshops in der Zeit von Januar bis September 2020, bewerben.

Weiterlesen …

13. bis 22. Oktober 2020 - Israel zwischen gestern und übermorgen

Bildungs- und Begegnungsreise

Eine Bildungs- und Begegnungsreise nach Israel vom 13. bis 22. Oktober 2020 bietet das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V. in Zusammenarbeit mit Tour mit Schanz Reisebüro GmbH, Wildberg, an.

Ausführliche Informationen zur Reise gibt es hier…

Weiterlesen …

„Mit leichtem Herzen und frei von aller Last“

Jugendreferent Albrecht Birx in den Vorruhestand verabschiedet

Koblenz. Mittwochmorgen, 8:15 Uhr, zum letzten Mal nimmt Albrecht Birx an der monatlichen Andacht mit Kolleginnen und Kollegen des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz in der Superintendentur teil. Eine Kerze brennt, Gesangsbücher liegen aus, Superintendent Rolf Stahl lenkt die Aufmerksamkeit auf den kreiskirchlichen Jugendreferenten, der nach 27 Jahren zum 1. Oktober in den Vorruhestand tritt. Diese Form des Abschieds hatte sich der gelernte Radio- und Fernsehtechniker, Diakon, Sozialarbeiter und –pädagoge sowie Supervisor gewünscht.

Weiterlesen …

Unterwegs sein, ankommen, aufbrechen

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen unterstützt Koblenzer Bahnhofsmission

Unter dem Motto „Unterwegs sein - ankommen - aufbrechen“ fand beim Koblenzer Sommerfest ein ökumenischer Gottesdienst am Deutschen Eck statt. Der Gottesdienst vor dieser besonderen Kulisse wird jährlich von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Koblenz organisiert.

Weiterlesen …