Einkaufen im Kinderkaufhaus+ in der Corona-Zeit

Termine für Schwangeren- und Schwangerenkonfliktberatung sowie Spendenannahme nach telefonischer Vereinbarung

Koblenz. Das Kinderkaufhaus+ des Diakonischen Werkes Koblenz ist seit dem 14. Mai mit veränderten Öffnungszeiten wieder geöffnet!
Zum Schutz der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen öffnet das Kinderkaufhaus Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr.

„Aufgrund der Hygienevorschriften dürfen nicht mehr als drei Personen gleichzeitig in den Laden. Bitte bringen Sie deshalb nach Möglichkeit keine Kinder mit“, begründet das Team der Schwangerenberatung die vorübergehenden Neuerungen.

„Außerdem müssen wir die Einkaufszeit pro Person auf 20 Minuten beschränken. Nur so haben auch andere Kunden die Chance auf einen Einkauf im Kinderkaufhaus+. Bitte halten Sie den notwendigen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen und die allgemeinen Hygienevorschriften ein. Wir bitten wegen dieser Einschränkungen um Ihr Verständnis!“
Im Angebot sind sehr gut erhaltene Säuglings- und Kinderbekleidung, Spielzeug oder Kinderwagen aus zweiter Hand zu fairen Preisen.

Spendenannahme im Kinderkaufhaus in der Corona-Zeit

Das Kinderkaufhaus nimmt wieder Spenden entgegen. Diese können aufgrund der aktuellen Situation leider nicht zu den gewohnten Zeiten abgegeben werden.
Es wird um Terminvereinbarung zur Spendenannahme unter Telefon 0261 – 98857010 gebeten.

Termin mit der Schwangeren- und Schwangerenkonfliktberatung

Die Beratungsstelle ist weiterhin da! Gerne vergeben die Mitarbeiterinnen telefonisch Termine für die Schwangeren- und Schwangerenkonfliktberatung unter 0261 - 98857010.

Kika+ im DiakoniepunktBodelschwingh
Bodelschwinghstr. 36 f Koblenz-Lützel
Buslinie 4

Text und Beispielfoto: Diakonisches Werk Koblenz. Redaktion: Katrin Püschel.

News vom

Zurück