Diakonie: Interkulturelle Dienste vermitteln Anwaltliche Sprechstunde

Koblenz. Eine Anwaltliche Sprechstunde für Menschen mit Migrationshintergrund vermitteln die Interkulturellen Dienste des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Koblenz für Freitag, den 30. Oktober. Die Sprechstunde umfasst das Rechtsgebiet „Migrationsrecht“ und wird von Rechtsanwalt Marcel Kasprzyk aus Wiesbaden durchgeführt.

Mareike Blum, Mitarbeiterin bei den Interkulturellen Diensten des Diakonischen Werkes Koblenz teilt mit: „Wer Fragen zum Ausländerrecht hat und finanziell nicht in der Lage ist, ein Beratungsgespräch mit einem Anwalt zu führen, kann sich für eine Spende in Höhe von 5 Euro zum Anwaltlichen Erstgespräch anmelden.

Sollten Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um vorab ein Erstgespräch zu vereinbaren. Bei Bedarf vermitteln wir gerne eine Übersetzerin oder einen Übersetzer.“

Ansprechpartnerin
Mareike Blum
Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Koblenz, Interkulturelle Dienste
Telefon 0261 - 91561-29
E-Mail mblum@kirchenkreis-koblenz.de

News vom

Zurück